Erklär-Sámi als Logo und beim Angeln

Ein Erklär-Sámi steht auf dem Eis eines großen Flusses und fischt mit einer kleinen Angel einen großen gefährlich aussehnden Motorschlitten aus dem Eiswasser.

Den Erklär-Sámi habe ich 2011 für Flycar produziert und zwar einmal als Logo und einmal als Illustration. Das Urlaubsfliegerunternehmen bietet Reisen nach Schwedisch und Finnisch Lapland an.

Wenn man als Tourist mit Flycar nach Lapland fliegt, kann man viele verschiedenen Freizeitaktivitäten unternehmen u.a. Motorschlitten fahren. Die Illustration sollte dies auf witzige humorvolle Weise wiedergeben.

Die Weihnachtsgrußkarte 2020 ist fertig!
Winterlich weht da ein kalter Wind durch den Wald…

Weihnachtsgrußkarte 2020

Beissen wir uns also die Zähne nicht an zu harten Nüssen aus und halten lieber zum Jahresausklang noch einmal mit einer entspannten Gelassenheit inne.
Geniessen wir die besinnliche Vorweihnachtszeit um mit unseren Freunden Glühwein zu trinken oder mit unseren Lieben durch den Wald spazieren zu gehen. Vielleicht entdecken wir dort ein kleines Tier, dass uns ein wenig dabei hilft, einen klaren Gedanken zu bekommen.
In diesem Sinne wünschen wir Euch ein fröhliches Fest und einen guten Start ins neue Jahr!

Wenn Sie sich weitere Weihnachtskarten von Till Runkel ansehen wollen, klicken Sie hier.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Jan-Holger und Kerstin vom Bellmann Dentalstudio in Rastede bedanken. Denn sie haben mir dabei geholfen, die Weihnachtsgrußkarte 2020 zu ermöglichen.

Ingenieure der Zukunft

So nenne ich hier mal den Teaser, den ich als Animation für einen mittelständischen Maschinenbauer hergestellt habe.

Der Teaser zeigt nur den erste Arbeitsprozeß der Firma. Zehn weitere sind zur Zeit noch am entstehen.

Diese Art der Animation produziere ich im Legetrickverfahren mit HitFilm Express. Ein Animationsprogramm, das ich für einen solchen Einsatz nur empfehlen kann.

Musik: Mr. Tea von Rondo Brothers.

Jede Falte hart erlacht

Buchcoverillustration Jede Falte hart erlacht von Till Runkel

Ich habe neulich schon einmal meinen Charakterentwurf Roswitha gezeigt. Inzwischen ist eine männliche Seniorfigur und die gesamte Covergestaltung des Taschenbuchs „Jede Falte hart erlacht“ von Andreas Malessa fertig geworden.

Roswitha achtet sehr auf ihr Äußeres, trägt insbesondere sonntags, wo die meisten Geschichten spielen, schicke Klamotten und hat gut frisiertes und getöntes Haar. Sie ist geschminkt, aber nicht überschminkt.

Zu ihrer äußeren Erscheinung trägt sie kurze Haare im Nacken, lange Haare an den Schläfen, mittellanger Pony im Gesicht dunkelviolett-weinrote Strähnen, geföhnt, gut gekleidet und elegant (z.B. cremefarbenes Kostüm), Halstuch, schwarze Nylons, halbhohe Pumps, Zimtbraune Ohrstecker, Sonnenbrille, Smartphone.

Vielen Dank an dieser Stelle an meine Liebste. Sie saß mir bei Roswitha Modell und hat bei aller Geduld eine wirklich sehr gute Figur gemacht!

Sie ist schlagfertig, humorvoll, beschwingt, manchmal bissig, nimmt kein Blatt vor den Mund trockener Humor, altklug, gesprächig. Sie ist eine Langschläferin.

Ihr Gatte Wolf-Rüdiger ist, wie sollte es auch anders sein, genau Ihr Gegenpart. Wollen wir mal sehen wie uns die beiden zum Lachen bringen werden…

Erscheinen werden die Humorgeschichten für die besten Jahre bei Gerth Medien.

Erster! Jeder will erster sein.

Wettbewerb auf dem Kinderspielplatz
Thema Wettbewerb und frühkindliche Erziehung: Baby beisst auf eine Medaille

Schon als im Kleinkindalter und sogar als Baby werden wir mehr oder weniger darauf gedrillt, uns mit anderen im Wettbewerb zu vergleichen. Wie entsteht dieses Konkurrenzdenken und wie begegnet man als Eltern und als starkes Kind den dauernden Wettbewerb unsere Gesellschaft. Macht er unsere Familien und Kinder eher kaputt oder gehört er im heutigen Zeitgeist eher dazu?

Hier mein Illustrationsbeitrag zu diesem anstrengenden Thema in der frühkindlichen Erziehung. Er erscheint im Frühjahr im Magazin Starke Eltern Starke Kinder.